Geiseltaler Termin-/Veranstaltungskalender

der Umfassende mit mindesten 95% aller Termine der Region

Offizieller Start seit dem 01. Januar 2014

Ab sofort nehmen wir Veranstaltungsvorberichte und Termine ab dem Veranstaltungsdatum 01. Januar 2014 an. Ausführliche Vorberichte mit Fotos finden ihren Platz im Magazin, Kurzinfos zu Veranstaltungen im Terminkalender. Natürlich werden die Termine mit den Vorberichten im Veranstaltungsmagazin verlinkt. Nachberichte von den Veranstaltungen mit mehreren Fotos werden im Veranstaltungsmagazin veröffentlicht und ab dem Veranstaltungsdatum 15. November 2013 angenommen.

 

Material bitte an juergen.krohn@ok.de

Bei Fragen unter 0162 9874 934 erreichbar und stehen gerne zu weiteren Informationen zur Verfügung.

Mit dem Veranstaltungs - Terminkalender Geiseltal soll zum ersten Mal eine große Abdeckung der Veröffentlichung der Termine in der Region erzielt werden. Die Zielstellung liegt darin, bei  95 % aller Termine auf dem Online - Terminkalender zu präsentieren.

 

Die Nutzung eines Terminkalenders gilt für Touristen genauso wie für Einheimische und verschafft im Idealfall der Wirtschaft in der Region gezielt wirtschaftliche Vorteile. Die ersten Jahre wird die Nutzung besonders für Tagestouristen interessant sein, ein umfassender Veranstaltungskalenderkann  auch Tagestouristen gezielt in die Region locken.

 

Zwar gibt es Zeitungen, Stadtmagazine und Anzeigenblätter als Printausgabe und oft als gleichzeitige Onlineausgabe, die auch Termine präsentieren, aber nicht gezielt auf die Region Geiseltal. Zumeist werden dort auch nur eine geringe Anzahl an Terminen angeboten, ein umfassender Terminkalender fehlt bisher.

 

Im Geiseltaler Veranstaltungskalender sind die Einträge von Veranstaltungsterminen kostenfrei! Einnahmen werden über Bannerwerbung und Textverlinkungen erzielt. Zum einfacheren Handling wird eine Suchmaske mit den Suchfunktionen nach: Datum, Richtung, Stadt und Location eingebunden werden.

 

Es ist davon auszugehen, dass die größte Anzahl von Terminen in den ersten Monaten redaktionell recherchiert werden muss. Mit der Laufzeit des Veranstaltungskalenders wird die Anzahl der Selbsteinträge von Monat zu Monat steigen, womit sich der Arbeitsaufwand reduzieren könnte.

 

Offizieller Start des Veranstaltungskalenders war der 01. Januar 2014. Seit November 2013 wurde er aufgebaut.